26. April 2016 /

Neuer UKP-Laser Rekord: 1,9 kW mittlere Leistung

Der neue Leistungsrekord für ultra-kurze Laserpulse wurde mit der 2-ten Generation des Multipass Scheibenlaser-Verstärkers erzielt, der derzeit am IFSW der Universität Stuttgart in Kooperation mit Trumpf Laser GmbH entwickelt wird. 

Im Vergleich zur ersten Generation [1] wurden vor allem die Kühlung und die Halterung der optischen Komponenten optimiert, um die Langzeitstabilität des Systems zu steigern. Zudem wurde die Anzahl der Durchgänge des Laserstrahls im Verstärker, die Anzahl der Pumpstrahldurchgänge im Scheibenlaserkristall und die Pumpleistung erhöht. Bereits im ersten Test wurde damit eine mittlere Ausgangsleistung von 1,9 kW erreicht. Die Pulsrepetitionsrate beträgt 300 kHz, was in einer Pulsenergie von 6,3 mJ resultiert. Als Seed-Quelle dient derselbe Laser (TruMicro5050, 115 W mittlere Leistung, 6,5 ps Pulsdauer) wie in [1]. Die Untersuchungen des neuen Verstärkersystems sind noch im Gange. Die erzielten Resultate sollen zeitnah veröffentlich werden. Die Leistungssteigerung ist ein weiterer Schritt, um die Produktivität in der laserbasierten Materialbearbeitung, beispielsweise beim Abtragen und Trennen von CFK [2], zu steigern.

Kontakt: Dr. Marwan Abdou Ahmed 

[1] J. Negel et al., "Ultrafast thin-disk multipass laser amplifier delivering 1.4 kW (4.7 mJ, 1030 nm) average power converted to 820 W at 515 nm and 234 W at 343 nm," Opt. Express 23, 21064-21077 (2015).

[2] C. Freitag et al., "High-quality processing of CFRP with a 1.1-kW picosecond laser, "APPLIED PHYSICS A-MATERIALS SCIENCE & PROCESSING 119 (4), 1237-1243 (2015).

Newsstream

Zum Seitenanfang