Direkt zu

 

Sicherheitsbelehrung Laser

Das experimentelle Arbeiten mit Lasern, unter anderem zur Durchführung von Studien- und Diplomarbeiten macht es erforderlich, Gefährdungspotentiale in einer jährlich obligatorischen Sicherheitsbelehrung aufzuzeigen.

Die Sicherheitsbelehrung findet in der Regel dreimal jährlich statt. Die Termine werden in der Vorlesung bekanntgegeben.

Die Belehrung umfaßt folgende Themen:  

  • Die Funktion des Lasers
  • Die Wirkung von Laserstrahlen auf Materie
  • Die Wirkung von Laserstrahlen auf biologisches Gewebe
  • Die Laser- (Gefahren-) Klassen und Grenzwerte
  • Sonsige Gefährdungsmöglichkeiten
  • Schutz vor Schäden durch Laserstrahlung
  • Schutzvorschriften
  • Schutzmaßnahmen an Lasergeräten und Betriebsstätten
  • Organisatorische Regeln zur Durchführung der Schutzvorschriften
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Hautschutz
  • Richtlinien ür das Institut